Die Kontaktlinsenanpassung – warum notwendig?

So schön und modisch die heutigen Brillengestelle auch sein mögen, mancher Brillenträger möchte alternativ dazu Kontaktlinsen tragen. Es gibt verschiedene Gründe, warum ein solcher Wunsch entsteht. Wenn die Brille in bestimmten Situationen stört, wie zum Beispiel beim Sport, kann sie schnell durch Kontaktlinsen ersetzt werden. Manchmal ist es auch eine modische Frage, warum man keine Brille tragen möchte, etwa bei einem besonderen Event. Viele fehlsichtige Menschen möchten grundsätzlich keine Brille tragen, sie möchten lieber ständig Kontaktlinsen verwenden. Dank der fortschrittlichen Materialien der Linsen ist das überhaupt kein Problem, nach einer individuellen Kontaktlinsenanpassung können sie sogar beim Online Optiker bestellt werden.

Kontaktlinse anpassen

Die erste Kontaktlinsenanpassung

Wenn Sie das erste Mal Kontaktlinsen tragen möchten, müssen Sie diese Sehhilfe genau anpassen lassen. Diese Kontaktlinsenanpassung wird beim Augenoptiker Ihres Vertrauens durchgeführt. Er sucht anhand ihrer persönlichen Gewohnheiten und Wünsche an eine Kontaktlinse, der Dioptrienzahl und anhand einer speziellen Messung die passenden Kontaktlinsen aus. Mittlerweile werden diese nicht nur aus verschiedenen Materialien hergestellt, sie können auch speziell und zielgenau auf die anatomischen Verhältnisse des Auges angepasst werden. Zu dieser maßgeschneiderten Anpassung gehört die Berücksichtigung der Tragedauer, des Anwendungsbereiches, der Zusammensetzung der Tränenflüssigkeit und eventueller anatomischer Besonderheiten. Dazu zählt auch die Hornhautverkrümmung. Durch diese gründlichen Voruntersuchungen ist es möglich, speziell darauf abgestimmte Kontaktlinsen zu finden. Wenn die „Anpass-Kontaktlinsen“ optimal sind, erhalten Sie die endgültigen Kontaktlinsen. Anderenfalls wird zunächst eine Korrektur der Linse vorgenommen.

Die endgültigen Kontaktlinsen nach der Kontaktlinsenanpassung

Wenn Sie Ihre endgültigen Kontaktlinsen nach der Kontaktlinsenanpassung tragen und damit gut zurechtkommen, können Sie diese Linsen je nach Modell zeitweise oder ständig tragen. Das Angebot umfasst sowohl Tageslinsen für den Eintagesgebrauch, 2-Wochenlinsen oder Monatslinsen. Wenn Sie einmal ihre Kontaktlinsenmarke gefunden haben und damit gut zurechtkommen, sollten Sie auch dabei bleiben. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Kontaktlinsen im Optik Onlineshop zu bestellen, hier sind sie von allen gängigen Herstellern erhältlich. Außerdem erhalten Sie hier das für die Kontaktlinsenpflege benötigte Pflegemittel und das Zubehör, wie die Aufbewahrungsbehälter. Die meisten Kontaktlinsen sind heute sogenannte Weichlinsen und deshalb sehr gut verträglich. Durch ihre hochmodernen Materialien benötigen Sie die dazu passenden Reinigungsmittel, auch in dieser Hinsicht können Sie sich von Ihrem Optiker beraten lassen.